Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Neuigkeiten der deutschen Botschaft in Sofia

Neuigkeiten der deutschen Botschaft in Sofia

Stipendien, Praktika, Ausschreibungen

FAQ

Die öffentliche Ausschreibung für den Neubau der Kanzlei der Deutschen Botschaft in Sofia finden Sie hier.

Deutsche Botschaft Sofia
Deutsche Botschaft Sofia© Deutsche Botschaft Sofia

Die Botschaft bietet Studierenden höherer Semester (ab 5./6. Semester) die Möglichkeit, in den operativen Arbeitsbereichen ein mindestens sechswöchiges Praktikum zu absolvieren. Sie können sich bewerben, wenn Sie Deutsche/r im Sinne von Art. 116 GG sind und Ihr Studium noch nicht abgeschlossen haben.

Wir bieten Praktikantenplätze in den Referaten Politik, Wirtschaft, Kultur- und Presse.

Das Bewerbungsverfahren

Die Bewerbung erfolgt zentral über die Homepage des Auswärtigen Amtes. Das Auswärtige Amt schlägt den Auslandsvertretungen anschließend geeignete Bewerber vor. Bei einer Zusage bittet die Botschaft um Vorlage eines polizeilichen Führungszeugnises, das nicht älter als drei Monate ist und keine Eintragung enthalten darf. Wenn Bewerber nicht in Deutschland leben bzw. gelebt haben, können sie ein Führungszeugnis oder ein vergleichbares Dokument ihres Aufenthaltslandes vorlegen. Leider ist es der Botschaft nicht möglich, die Kosten für das Führungszeugnis zu erstatten. Eine Übernahme der mit Ihrem Aufenthalt in Sofia verbundenen Kosten ist leider nicht möglich. Sie erhalten zum Ausgleich einer bestehenden finanziellen Belastung eine steuerpflichtige Aufwandsentschädigung in Höhe von 300 EUR monatlich (bei einem Vollzeitpraktikum).

Hier finden Sie nähere Informationen über das Praktikantenprogramm des Auswärtigen Amtes.

Sind Sie ausgebildete/r Erzieher/in, Heilerzieher/in, Kinderpfleger/in oder eine gleichwertige Ausbildung?

Wir sind eine deutschsprachige Kindertagesstätte in Sofia, Bulgarien mit zwanzig Mitarbeitern. Für eine Kindergruppe (16 Kinder) suchen wir eine/n liebevolle/n und einfühlsame/n Erzieher/in. 

Wir bieten Ihnen an:

  • internationale Erfahrung in einem deutschen Kindergarten;
  • gutes, stabiles, pünktliches Festgehalt;
  • Möglichkeiten einer Unterkunft;
  • Flugkostenerstattung bei Erstantritt;
  • persönliche Einarbeitung durch geschultes Personal;
  • Weiterbildungsmöglichkeiten.

    Es erwartet Sie:
  • ein motiviertes, qualifiziertes Team;
  • ein kindorientiertes Arbeitsklima mit bis zu 15 Kindern in der Gruppe;
  • viel Raum für selbstständiges Arbeiten und Kreativität;
  • eine Assistentin in der Gruppe, die Ihnen mit Rat und Tat zu Seite steht;
  • Hilfe bei der Eingliederung in das neue Land und in das Arbeitsklima;
  • eine gute Elternzusammenarbeit.

    Haben wir Ihr Interesse geweckt?

    Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! 

Bitte ziehen Sie in Betracht, dass die von Ihnen versandten Daten und Dokumente, die auch persönliche Daten beinhalten, von uns nur zum Zwecke des Auswahlverfahrens bearbeitet werden.

Sollten Sie nicht für die ausgeschriebene Position ausgewählt werden, verpflichten wir uns Ihre Daten binnen einer Frist von 30 Tagen nach Beenden des Verfahrens zu löschen.

Sollten Sie uns Originaldokumente oder notariell beglaubigte Kopien solcher zur Verfügung gestellt haben, die Ihre physische und psychische Tauglichkeit für die ausgeschriebene Position, die benötigte Qualifikation und Arbeitsjahre für die zu besetzende Stelle belegen und falls Sie nicht zur Anstellung ausgewählt werden, können Sie binnen 30 Tage nach dem endgültigen Beenden des Auswahlverfahrens Ihre Dokumente zurückfordern. Wir geben Ihnen die Dokumente auf demselben Weg zurück, wie Sie bei uns eingereicht wurden. Sollten Sie uns Ihren Wunsch, die Dokumente zurückzubekommen nicht mitteilen, so werden wir diese nach der dreißigtägigen Frist vernichten.

 

Pressemitteilungen

Aktuelles aus dem Auswärtigen Amt

Meldungen aus dem Auswärtigen Amt

Soziale Medien

nach oben