Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Stellenausschreibung für eine Sicherheitskraft (m/w/d)

Lupe fokussiert Stellenangebote

Lupe fokussiert Stellenangebote in einer Tageszeitung, © Picture Alliance

12.12.2022 - Artikel

Die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Sofia sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Sicherheitskraft in Vollzeit (40 Stunden / Woche).

Stellenausschreibung für eine Sicherheitskraft (m/w/d)

Die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Sofia sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Sicherheitskraft in Vollzeit (40 Stunden / Woche).

Art der Tätigkeit:

  • Einlass- und Besucherkontrolle
  • Kontrolle der mitgeführten Gegenstände
  • Ordnungsdienst innerhalb des Botschaftsgeländes
  • Sicherheitsaufgaben
  • Mitarbeit im Pforten- und Telefondienst
  • Erteilung einfacher Auskünfte

Folgende Qualifikationen sind erwünscht:

  • Gute Kenntnisse der deutschen und bulgarischen Sprache in Wort und Schrift
  • Englischkenntnisse sind von Vorteil
  • Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit
  • Gute Umgangsformen, Zuverlässigkeit und Diskretion
  • Kundenorientierter Umgang mit Besuchern
  • robuste Gesundheit (längeres Stehen und Aufenthalte im Freien)
  • Ausbildung und/oder Erfahrung im Sicherheitsdienst oder verwandten Bereichen wünschenswert

Das Auswärtige Amt hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt und lädt qualifizierte Frauen ausdrücklich zu einer Bewerbung ein.

Die Position ist mit der Option auf eine Entfristung nach bestandener Probezeit angelegt.

Die wöchentliche Regelarbeitszeit beträgt 40 Stunden.

Die fachliche Eignung wird im Rahmen eines Auswahlverfahrens geprüft.

Die arbeitsvertraglichen Bedingungen richten sich nach bulgarischem Recht, die Vergütung nach dem Vergütungsschema für örtlich beschäftigte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Deutschen Botschaft Sofia.

Nach einem erfolgreichen Auswahlverfahren ist vor Einstellung die gesundheitliche Eignung (durch eine ärztliche Untersuchung der Kooperationsärztin/des Kooperationsarztes der Botschaft) nachzuweisen. Zudem wird eine Personen-/Sicherheitsüberprüfung vorgenommen. Ihre Bereitschaft zur Mitwirkung wird vorausgesetzt.

Drittstaatsangehörige müssen darüber hinaus spätestens bei Einstellung über eine gültige Aufenthaltserlaubnis sowie eine gültige Arbeitserlaubnis für Bulgarien verfügen.

§  Motivationsschreiben (Deutsch und Bulgarisch)

§  Tabellarischer Lebenslauf in deutscher Sprache mit aktuellem Passfoto (nicht älter als 6 Monate)

§  Qualifikationsnachweise (Zeugnisse, Diplome)

§  Empfehlungsschreiben, Tätigkeitsnachweise

vorzugsweise per E-Mail an die Verwaltung der Deutschen Botschaft Sofia: info@sofi.diplo.de

Anlagen zur Bewerbung sind bitte ausschließlich im PDF-Format vorzulegen. Beachten Sie bitte auch, dass die Datenmenge Ihrer Anlage 3 MB nicht überschreitet.

Bitte beachten Sie, dass nur vollständige und rechtzeitige Bewerbungen berücksichtigt werden können. Empfangsbestätigungen werden nicht versandt. Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgereicht. Es werden ausschließlich Bewerber/innen kontaktiert, die zu einer persönlichen Vorstellung (mündliches Auswahlverfahren) eingeladen werden. Eine Erstattung von Reisekosten im Zusammenhang mit dem Vorstellungsgespräch ist nicht möglich.

Informationen zum Datenschutz gem. Artikel 13 der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) finden Sie unter https://sofia.diplo.de/bg-de/datenschutz.

nach oben